SEE - GUIDE

Stadtführungen in Konstanz und Reiseleitungen rund um den Bodensee

Wir bieten geführte Tages- und Halbtagestouren zu verschiedenen Orten und Themen

               info@see-guide.de   °   Tel. 07531-284 6643   °   Mobil  0176 - 508 298 09

Rheinfall bei Schaffhausen

Rheinfall bei Schaffhausen

Blick ins Obere Donautal

Blick ins Obere Donautal

Reisegruppe unterwegs im Schwarzwald

Reisegruppe unterwegs im Schwarzwald

"Sind Sie auch Tourist?" - "Nein, ich bin zum Vergnügen hier."

Roger Moore alias James Bond 007 in "Octopussy"

Unsere Touren rund um den Bodensee:

Romanische Kirche St. Georg, Insel Reichenau

Romanische Kirche St. Georg, Insel Reichenau

Insel Reichenau und Blumeninsel Mainau

Was wäre ein Besuch am Bodensee ohne einen Abstecher auf die nahe Konstanz gelegene Kloster- und Gemüse-Insel Reichenau, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe? 

Sie besichtigen die romanische Kirche St. Georg mit ihren ottonischen Wandmalereien, den besterhaltensten nördlich der Alpen sowie das ehemalige Kloster Reichenau, das als die Wiege der abendländischen Kultur gilt.

Halbtagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Rheinfall bei Schaffhausen

Rheinfall bei Schaffhausen

Rheinfall bei Schaffhausen (Schweiz)

Schon der schwäbische Dichter Eduard Mörike war tief ergriffen vom Rheinfall, als er schrieb:

"Halte dein Herz, oh Wanderer, fest in gewaltigen Händen! Mir entstürzte vor Lust zitternd das meinige fast. Rastlos donnernde Massen auf donnernde Massen geworfen. Ohr und Auge, wohin retten sie sich im Tumult?"

Und es ist wahrhaftig ein gewaltiges Spektakel, das der Rheinfall bei Schaffhausen bietet! Genießen Sie die tosenden Wassermassen aus sicherer Distanz oder bis auf kurze Distanz angenähert in kleinen Booten. Verbunden mit einer Schifffahrt auf dem Rhein sowie Stadtführungen in Schaffhausen (Kloster Allerheiligen mit Schillerglocke und Festung Munot) und in Stein am Rhein erleben Sie einen wunderschönen Tag.

Tagestour mit Rheinschifffahrt und Besichtigung des spektakulären Rheinfalls mit Schloss Laufen.

Schloss Gottlieben am Seerhein

Schloss Gottlieben am Seerhein

Seerhein und Untersee

Auf dieser Tour stehen Radolfzell, die Halbinsel Höri, die Ortschaften Gailingen, Diessenhofen (CH) und Stein am Rhein (CH), verbunden mit einer Rheinschifffahrt, auf dem Programm. 

Stadtführungen in Radolfzell und Stein am Rhein sowie Besuche des Hermann-Hesse-Museums in Gaienhofen und dem Otto-Dix-Haus in Hemmenhofen sind weitere Höhepunkte dieser Tagestour.

Ein Abstecher in die Exklave Büsingen (vollständig von der Schweiz umschlossen) und eine kleine Wanderung auf dem Exklavenweg, auf dem Sie die Verrücktheiten des Exklavendaseins kennenlernen können, runden den Tag ab. 

Tagestour mit dem Rheinschiff und eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Überlingen am Bodensee

Überlingen am Bodensee

Überlingen, Meersburg, Friedrichshafen, Birnau und Pfahlbauten in Unteruhldingen

Das nördliche Bodenseeufer hat allerhand zu bieten!

Erkunden Sie die Städte mit Stadtführungen, einer Besichtigung der Burg Meersburg, der ältesten bewohnten Burg Deutschlands und einem Besuch des Zeppelin- oder Dorniermuseums in Friedrichshafen.

Die Basilika Birnau gilt als das "Barockjuwel des Bodensees", und das Lenk-Relief in Bodman-Ludwigshafen lohnt ebenfalls einen Besuch.

Ein Besuch der Bodensee-Wasserentnahmestelle Sipplingen zeigt, wie ca. vier Millionen Bürger in Baden-Württemberg mit Trinkwasser versorgt werden.

Bei klarer Sicht wird die Tour von der spektakulären Aussicht auf die Schweizer Alpen begleitet.

Tagestour mit dem Kursschiff und/oder Katamaran.

"Hallo Frau Grossmann
Dank Ihrem Einsatz war es ein rundum gelungenes Wochenende. Wir durften mit Ihnen die Nachtführung mit 'Frau Konstanze' in Konstanz sowie die Führung in Meersburg mit Burg geniessen.
Mit ausgezeichneter Retorik und Humor haben Sie uns die Führung kurzweilig, interessant und sehr verständlich gestaltet. Sie sind auf unsere Mitglieder perfekt eingegangen und haben sich an unsere Bedürfnisse vollkommen angepasst. Auf jede unserer Fragen hatten Sie eine kompetente Antwort parat.
Wir haben uns in Ihrer Obhut sehr wohl gefühlt. Sollte uns wieder einmal eine Reise in Ihre Nähe führen, werden wir auf jeden Fall wieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen."

Gästebucheintrag vom Männerkochclub Salz&Pfeffer, Schweiz

Hafeneinfahrt in Lindau

Hafeneinfahrt in Lindau

Inselstadt Lindau und Bregenz (Österreich)

Mit der Inselstadt Lindau besitzt auch Bayern einen, wenn auch kleinen, aber wunderschönen Zipfel vom Bodensee.

Die alte Inselstadt ist überaus reizvoll und bietet eine wunderbare Mischung aus reichststädtischer Noblesse, Altstadtflair, bayrisch-schwäbischen Spezialitäten und landschaftlichen Reizen - die Alpen sind hier zum Greifen nah.

Nach einem Rundgang über die Insel geht es weiter mit dem Schiff nach Bregenz (Österreich) und bei gutem Wetter (wenn nebelfrei) mit der Seilbahn hoch auf den Hausberg Pfänder (1064 müM), von wo aus Sie eine phantastische Aussicht auf den Bodensee genießen können.

Sie haben die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Seebühne zu werfen, dem Ort der Bregenzer Festspiele (und Schauplatz einer spektakulären James Bond-Szene) und können dem erstklassigen Kunsthaus Bregenz, einem der führenden Ausstellungshäuser Europas, einen Besuch abstatten.

Tagestour mit dem Kursschiff sowie eigenem Bus oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Blick auf den Untersee

Blick auf den Untersee
Foto©Roland Hertsch

Gartentour am Untersee

Vom Kräutergarten des Walahfrid Strabo, Abt des Kloster Reichenau im 9. Jhd., geht es zu den Gärten von Hermann Hesse in Gaienhofen und Otto Dix in Hemmenhofen.

Die Tour führt bis hin zu den Schlossparks um das Napoleon-Schloss Arenenberg in Salenstein, zum Schloss Wolfsberg und zum Schloss Freudenfels (alles Schweiz) und somit durch wahrhaft prächtige Gärten und Gartenanlagen am Untersee.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit zur Besichtigung von privaten Gärten.

Halbtages- oder Tagestour mit dem Kursschiff und eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Auch bestens geeignet für eine Fahrradtour.

Marienschlucht am Überlinger See

Marienschlucht am Überlinger See
Foto©
seeperle-bodman

Wanderung zur Marienschlucht

Halbtagestour am Überlinger See. Anfahrt mit dem Stadtbus ab Konstanz, Dauer der Wanderung ca. 4 Stunden.

Diese Wanderung führt Sie zur Marienschlucht und zur mittelalterlichen, jedoch im 16. Jhd. zerstörten Burgruine Kargegg. Genießen Sie die wunderschönen Ausblicke auf den See! Nur für trittsichere Wanderer geeignet! 

Mehr Informationen zur Marienschlucht finden Sie hier.

Diese Wanderung ist bis auf Weiteres NICHT möglich, da die Marienschlucht aufgrund eines Erdrutsches GESPERRT ist.

Blick vom Hohentwiel

Blick vom Hohentwiel
Foto©Roland Hertsch

Hegau-Highlights

Hier erleben Sie spektakuläre Natur und Kultur, ganz in der Nähe des Bodensees!

Sie besichtigen die beeindruckenden Vulkankegel, besteigen die Burgruine des Hohentwiel, der ältesten Festungsruine Deutschlands, erkunden die Altsteinzeit-Höhle Kesslerloch bei Thayngen und das Freilichtmuseum "Römischer Gutshof" bei Büßlingen. 

Der Abstecher zum Eiszeitpark Petersfelsen gewährt einen tiefen Blick in die Vergangenheit. Lohnenswert ist ein Besuch der Aachquelle in der Nähe von Singen, um den Austritt der Donauversickerung zu beobachten, ein Phänomen, das erst Ende des 19. Jhd. entdeckt wurde. Lernen Sie außerdem die denkmalgeschützte Altstadt von Engen bei einer Stadtführung kennen und unternehmen Sie -nach Wunsch- eine kleine Wanderung zum Mägdeberg.    mehr...

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mehr Informationen zum Hegau finden Sie hier.

Seebühne in Bregenz

Seebühne in Bregenz 2017. Kulisse zur Oper "Carmen"

Bregenz, Bregenzerwald , Pfänder

Diese Tagestour führt nach Österreich.

Mit der Seilbahn geht es zunächst auf den Pfänder (1064 müM), von wo aus Sie eine phantastische Aussicht über den Bodensee haben. 

Eine Stadtführung führt Sie durch Bregenz, wo Sie die Altstadt und die Seebühne kennenlernen.

Das Kunsthaus Bregenz gehört zu den herausragenden Ausstellungshäusern für zeitgenössische Kunst in Europa. Für die Bauweise wurde der Schweizer Architekten Peter Zumthor mehrfach ausgezeichnet. Die wechselnden Ausstellungen laden zu einem Besuch. 

Kombinierbar mit einer kleinen Wanderung im Bregenzerwald und/oder auf der sog. "Käsestraße" mit einem Besuch einer Schaukäserei.

Tagestour mit dem Kursschiff und eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Pfänder und zum Bregenzerwald.

Schloss Heiligenberg

Schloss Heiligenberg

Salem, Linzgau, Heiligenberg und Deggenhauser Tal

Dieser Ausflug führt Sie in das reizvolle "Hinterland" des Bodensees. 

Sie besichtigen das Schloss Salem mit der ehemaligen Klosteranlage sowie das Renaissance-Schloss Heiligenberg. Der Ort Heiligenberg liegt auf 726 müM und ist ein Luftkurort.

Nicht fehlen darf ein Besuch des Affenbergs in Salem mit seinen Berberaffen.

Eine kleine Wanderung im Deggenhauser Tal führt uns zum Berg Höchsten (838 müM) mit seinem schwäbisch-alemannischen Mundartweg, der gewissermaßen eine Grenze darstellt zwischen den Dialekten (Bodensee-)Alemannisch und Schwäbisch. Der Berggasthof Höchsten verwöhnt mit schwäbisch-badischer Küche. Abgerundet wird der erlebnisreiche Tag mit einem Besuch des Aussichtsturms auf dem 754 m hohen Gehrenberg bei Markdorf, mit phantastischem Ausblick über den See.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ravensburg, Mehlsack

Ravensburg, Mehlsack

Oberschwaben und Barockstraße

Das fruchtbare und wohlhabende Oberschwaben, ehedem zersplittert in Grafschaften, Fürstentümern, freien Reichsstädten und Abteien, hat eine Vielzahl überwältigender barocker Prachtbauten hervorgebracht.

Allen voran die Basilika Weingarten als größter Barockkirche nördlich der Alpen, die auch "schwäbischer Petersdom" genannt wird.

Stadtführungen in Ravensburg, Weingarten und Tettnang zeigen Ihnen die Schönheit mittelalterlich-barocker Städte.

Um Tettnang befindet sich das zweitgrößte Hopfenanbaugebiet Deutschlands, und Sie statten dem Hopfenmuseums in Tettnang einen Besuch ab.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mehr Informationen zur Oberschwäbischen Barockstraße finden Sie  hier.

Thurbrücke bei Bischofszell

Thurbrücke bei Bischofszell
Foto©Patrick Brauns

Thurgau (Schweiz)

Diese Tour führt Sie in den Schweizer Kanton Thurgau, im Volksmund auch wegen seiner vielen Obstplantagen "Mostindien" genannt. 

Auf dem Programm steht der Besuch der Städte Kreuzlingen, Frauenfeld, Steckborn und Ermatingen. In der Kartause Ittingen befindet sich das Kunstmuseum Thurgau, außerdem wird hier ein vorzüglicher Wein angebaut.

Die Schlösser Gottlieben am Seerhein und das Napoleonschlosses Arenenberg bei Salenstein lohnen ebenfalls eine Besichtigung.

Das Schloss Arenenberg lohnt alleine schon wegen der schönen Aussicht auf den Untersee und die Reichenau. Bei einem Rundgang durchs Schloss lässt sich nachvollziehen, wie Hortense, die Stieftochter Napoleons, mit ihrem Sohn, dem späteren französischen Kaiser Napoleon III., hier zu Beginn des 19. Jhds. residierte. Das Schloss liegt inmitten von prächtigen Parks und Gartenanlagen und gilt als das schönste Schloss am Bodensee.

Halbtagestour mit Schiff und eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Speziell empfehlenswert auch als Tagestour mit dem Fahrrad.

St. Gallen

St. Gallen
Foto©MySwitzerland.com

Fürstentum Liechtenstein und St. Gallen (Schweiz)

Besuchen Sie das Fürstentum Liechtenstein und die Stadt St. Gallen (UNESCO-Weltkulturerbe). 

In St. Gallen erwartet Sie eine Stadtführung, mit dem Besuch der Klosterkirche und der berühmten Stiftsbibliothek.

Mit der Trogenerbahn fahren Sie bequem hoch zum Vögelinsegg. Von hier aus locken schöne Wanderwege zum Spaziergang, vor allem auf dem Eggen-Höhenweg.

Vaduz, die Hauptstadt des Fürstentums Liechtenstein, lernen Sie bei einer Stadtführung und der Fahrt mit dem Städtlezug kennen. Eine Sesselbahnfahrt nach Malbun (1600 m) rundet die kleine Rundreise durch Liechtenstein ab. Sie haben die Möglichkeit zum Besuch des Briefmarkenmuseums in Vaduz und zum Erhalt des Liechtensteinischen Souvenirstempels.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Blick auf das Säntismassiv

Blick auf das Säntismassiv

Säntis, Hausberg des Bodensees

Genießen Sie den phantastischen Ausblick über den ganzen Bodensee vom Bodensee-"Hausberg" Säntis (2500 müM, mit Schwebebahn) hinunter zum Bodensee und über die Alpen. Bei Stadtführungen lernen Sie St. Gallen und Bischofszell, die "Rosenstadt" im Thurgau, kennen.

Bei einem Besuch einer Schaukäserei im Appenzeller Land genießen Sie verschiedene Käsespezialitäten.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf Wunsch mit kleiner Wanderung im Natur-Erlebnispark Säntis. 

Mehr Informationen zum Säntis finden Sie hier.

Alpsteinmassiv im Appenzellerland

Alpsteinmassiv im Appenzellerland

Appenzellerland

Das liebliche Appenzellerland ist in die beiden Kantone Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden geteilt und komplett vom Kanton St. Gallen umschlossen. 

Mit der Luftseilbahn geht es auf den Aussichtsberg "Hoher Kasten" (1794 müM) im Alpsteinmassiv, von wo aus sich ein herrlicher Rundblick über das Appenzellerland und die Voralpen auftut

Beim Besuch des Museum Appenzell lernen Sie lokales Brauchtum kennen, eine Schaukäserei lädt zum Genuss des leckeren Appenzeller Käse. Ein Stadtrundgang in Appenzell Dorf rundet den Ausflug ab.

Auch in Kombination mit einer kleinen Wanderung und/oder einem Besuch in St. Gallen möglich.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Zürich, Limmatufer

Zürich, Limmatufer

Zürich und Winterthur

Die Tour startet mit einem Stadtrundgang im als "Gartenstadt" bekannten Winterthur und dem Besuch des Technoramas, das Ihnen mit über 500 Experimentier-Stationen die Gelegenheit bietet, Naturphänomene zu erfahren und ihnen auf den Grund zu gehen.

Einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt genießen Sie von der Aussichtsterrasse der Eidgenössischen Hochschule, der ETH, zu der Sie mit einer uralten Zahnradbahn, der Polybahn, gelangen.

Zürich, die größte Stadt der Schweiz, bietet eine wunderschöne Einheit von mittelalterlicher Altstadt, wie etwa dem Niederdorf mit dem Großmünster, und moderner Banken- und Einkaufsstadt, wie um die Bahnhofstraße herum, welche als die teuerste Straße der Welt gilt. Eine Stadtführung, die zu Fuß und im Bus erfolgt, zeigt Ihnen die verschiedenen Stadtteile von Zürich, die hier "Quartiere" genannt werden.

Eine kleine Schifffahrt auf der Limmat und im Zürcher See erlaubt Ihnen aber auch den Blick auf Zürich von "unten". Möglichkeiten zum Besuch des Zoos in Zürich und/oder Shopping in den malerischen Gassen Zürichs.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Freiburg im Breisgau

Freiburg im Breisgau

Südlicher Schwarzwald (Hochschwarzwald)

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt am Bodensee für einen Tagesausflug in den nahen Schwarzwald! 

Die Tour geht zunächst in die Wutachschlucht, dem "Gran Canyon des Schwarzwalds". Eine kleine Wanderung führt Sie durch die überwältigende Urlandschaft mit romantischen Schluchten und urwüchsigen Wäldern. 

Die Fahrt geht weiter zum Schluchsee, wo Sie sich bei einer Schiffsrundfahrt von der Wanderung erholen können.  

Wieder erholt geht es weiter zum Feldberg, dem mit 1493 m höchsten Berg des Schwarzwalds. Das Naturschutzgebiet mit subalpiner Flora und Fauna bietet schöne Wanderwege, je nach Ihrer Kondition.

Sie können aber auch auf die Aussichtsplattform des Feldbergturms hochfahren und den phantastischen Rundblick über den Schwarzwald, die Vogesen und bis in die Schweizer und französischen Alpen genießen.

Tagestour mit der Bahn oder eigenen Verkehrsmitteln.

Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern
Foto©www.burg-hohenzollern.de

Schwäbische Alb

Verwirklichen Sie Ihren Alb-Traum und werden Sie zum Traufgänger!

Eine kleine geologische Wanderung auf der Zollernalb führt Sie zu einem spektakulären Aussichtspunkt am Albtrauf mit Blick auf die beeindruckende Burg Hohenzollern.

Besuchen Sie die Burg Hohenzollern bei Hechingen, Stammsitz der letzten Preußenkönige, und erforschen Sie eine der Tropfsteinhöhlen der Schwäbischen Alb. 

Bei dieser Tour haben Sie die Möglichkeit zum Besuch verschiedener Fabrikverkäufe für Sport- und Kinderbekleidung sowie für T-Shirts und Unterwäsche.  

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mehr Information finden Sie unter www.traufgaenge.dewww.burg-hohenzollern.de und www.hoehlenwelten-sonnenbuehl.de 

Oberes Donautal

Oberes Donautal

Donaufelsen-Tour im Oberen Donautal 

Das Durchbruchstal der Oberen Donau wird auch das "Schwäbische Grand Canyon" genannt. 

Kaum zu glauben, dass die vielen Kalkfelsen des Donautals die steinernen Reste des Schwäbischen Jurameeres sind, welches vor ca. 200 Millionen Jahren  das heutige Süddeutschland bedeckte.

So zählt die heutige Landschaft zu den schönsten Deutschlands.

Der hier durchführende Donaufelsen-Tour-Wanderweg wurde 2015 zu einem der schönsten Wanderwege Deutschlands nominiert.

Die wildromantischen Felsengärten und Steilhänge der jungen Donau bieten unzählige, gut zu bewältigende Wandermöglichkeiten, die durch das Naturschutzgebiet führen und, eingerahmt von den typischen Kalkfelsen, eine einzigartig vielfältige Flora und Fauna zeigen: seltener Enzian, Orchideen, Silberdisteln, Rehe und sogar Gämsen sind hier anzutreffen.

Sie erleben Weit- und Tiefblicke, entdecken Burgruinen und noch bewohnte Burgen, Höhlen, die in der Steinzeit bewohnt waren, Sie besuchen die Lourdesgrotte im Liebfrauental und das Benediktinerkloster Beuron. Unterwegs haben Sie natürlich auch Einkehrmöglichkeiten, um sich zu stärken. 

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Einen kleinen Vorgeschmack bietet Ihnen ein 5-minütiger Film über die Donaufelsentour. Mehr dazu finden Sie hier.

Allgäuer Königinnen

Allgäuer Königinnen

Südtour: Württembergisches Allgäu und Oberschwaben

Das württembergische Allgäu mit seinen sanften Hügeln ist landschaftlich überaus reizvoll und lohnt unbedingt einen Besuch!

Bei Stadtrundgängen in Oberstaufen, Scheidegg und Isny lernen Sie die Geschichte der alten Städte kennen, verbunden mit einem Besuch in einer Schaukäserei, in der Sie leckere Allgäuer Käsesorten probieren können.

Eine kleine Wanderung bei Isny führt Sie zum Schwarzen Grat (1.116 müM), einem spektakulären Aussichtspunkt mit Blick über Alpen und Bodensee.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Burg Waldburg zwischen Ravensburg und Wangen im Allgäu

Burg Waldburg zwischen Ravensburg und Wangen im Allgäu
Foto©www.ferienregion-allgaeu.de

Nordtour: Württembergisches Allgäu und Oberschwaben

Auf diesem Ausflug geht es nach Wangen im Allgäu, Leutkirch, Bad Wurzach und zur Burg Waldburg. 

Machen Sie eine kleine Wanderung durch das Naturschutzgebiet Wurzacher Ried, dem größten intakten Hochmoor Europas mit einer einmaligen Flora und Fauna, und besuchen Sie das Wurzacher Schloss.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in einem Moorheilbad mit Thermalquelle zu entspannen.

Oder besuchen Sie die wolligen Alpakas und Lamas im Alpakahof in Bad Wurzach.

Bei einem Stadtrundgang in Wangen, einer der schönsten süddeutschen Städte, erkunden Sie die denkmalgeschützte Altstadt. In Kißlegg besuchen Sie die Barockkirche und das Neue Schloss, ein Besuch der Burg Waldburg aus dem 12. Jhd. mit seinen Ritterräumen beschließt die erlebnisreiche Tour.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Donauversickerung

Donauversickerung
Foto©Erwin Ulmer

Donauversickerung bei Tuttlingen und Europäische Wasserscheide

Überaus faszinierend sind die Europäische Wasserscheide und die Donauversickerung bei Tuttlingen.

Auf scheinbar mysteriöse Weise verschwindet ein Teil des Donauwassers.

Es tritt nach 12 Kilometern und 183 Höhenmeter tiefer im Aachtopf zwischen Singen und Engen wieder zutage, um dann über den Bodensee in den Rhein zu fließen, statt wie die übrige Donau ins Schwarze Meer - ein Phänomen, das erst Ende des 19. Jhds. erkannt wurde.

Im dunklen Höhlenlabyrinth der Aachquelle wurde erst 2015 die einzige Blindfisch-Population Mitteleuropas entdeckt.

Auf einem kleinen Spaziergang zur Versickerungsstelle und anschließend, nach der Weiterfahrt zum Aachtopf, aus dem das versickerte Donauwasser wieder austritt, können Sie diesem Mysterium der Natur nachspüren.

Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Markthalle Altenrhein von Friedensreich Hundertwasser

Markthalle Altenrhein von Friedensreich Hundertwasser

Architek-Tour (3-Länder-Tour)

Erkunden Sie die Architektur des 20. Jhds. rund um den See. 

Das österreichische Bundesland Voralberg gilt als ein Zentrum zeitgenössischer Architektur. Seine Hauptstadt Bregenz bietet eine Fülle moderner Baukultur, um mit dem Kunsthaus des Architekten Peter Zumthor nur eines davon zu nennen.

Sehenswert ist neben vielem anderen auch die Markthalle Altenrhein/Schweiz. Sie entstand nach Idee und Konzept des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser.

Tagestour mit dem Schiff und eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Burg Meersburg

Burg Meersburg

Schlösser und Burgen rund um den Bodensee

Starten Sie zu einer Besichtigungs-Rundtour zu ausgewählten Schlössern und Burgen am Bodensee, entstanden vom Mittelalter bis zum Barock. 

Wussten Sie, dass der Bodensee die höchste Schloss- und Burgendichte Deutschlands besitzt? Von der Burgruine bis hin zum feudalen Barockschloss finden Sie rund um den Bodensee alle Varianten ehemaliger oder noch bewohnter Adels"behausungen".

Verschiedene Ganztages- oder Halbtagestouren, je nach Anzahl und Lage der Schlösser- und Burgen.

Strigel-Altar im Klostermuseum Salem

Strigel-Altar im Klostermuseum Salem
Foto©Badisches Landesmuseum

Die sakrale Kunst des Bodenseeraums und die Oberschwäbische Barockstraße (3-Länder-Tour)

Bei dieser sakralen Entdeckungstour begeben wir uns auf die Spuren alter Meister und ihrer sakralen Werke. Rund um den Bodensee finden wir eine Vielfalt an Kirchenschätzen, wie etwa das berühmte Bild "Lindauer Beweinung", das zu den bedeutendsten Bildern der Bodenseeschwäbischen Malerei zählt, oder die Skulpturen des barocken Bildhauers Joseph Anton Feuchtmayer, dessen Werke zahlreiche Kirchen und Schlösser am Bodensee schmücken.   mehr...

Die Tour führt rund um den Bodensee und in 3 Länder, von der ehemaligen Bischofsstadt Konstanz zur Insel Reichenau und zur Barockbasilia Birnau, nach Überlingen, Salem, Meersburg, Weingarten, Lindau, Bregenz, St. Gallen und nach Schaffhausen.

Je nach Programm kann die Tour 1, 2 oder auch 3 Tage dauern, mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Vesperplatte, Hundwiler Höhe

Vesperplatte, Hundwiler Höhe
Foto©Patrick Brauns

Gourmet-Tour rund um den Bodensee 

Probieren und genießen Sie die lokalen Spezialitäten und Köstlichkeiten, die das milde Klima der Region hervorbringt, in fester und in flüssiger Form.
Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen oder verraten Sie uns Ihre kulinarischen Gelüste!

Kombinierbar mit einer kleinen Wanderung (Kalorienabbau!) sowie mit der Wein-Tour, wobei wir keinesfalls die am Wege liegenden Sehenswürdigkeiten außer Acht lassen!

3-Länder-Tagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weinstube in Konstanz

Weinstube in Konstanz

Wein(proben)-Tour rund um den Bodensee

Probieren Sie den exzellenten Bodensee-Wein!

Kenner trinken Württemberger und badischer Wein ist von der Sonne verwöhnt, so verspricht es die Werbung. Und dann wäre da noch der berühmte Müller-Thurgau, der seinen Ursprung im lieblichen Schweizer Kanton Thurgau hat, oder der Blauburgunder aus dem nahen Schaffhausen...

Testen Sie selbst, bei Weinproben in ausgesuchten Kellereien rund um den See, welcher Tropfen Ihnen am besten mundet!

Halbtages- oder Ganztagestour mit Schiff oder eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Kombinierbar mit Stadtrundgängen in Meersburg, Konstanz oder Überlingen sowie mit der Gourmet-Tour.

Die teuerste Brücke der Welt: die Aachbrücke bei Singen

Die teuerste Brücke der Welt: die Aachbrücke bei Singen
Foto©Patrick Brauns

Rekorde und Superlative am Bodensee

Dieser Ausflug durch den Landkreis Konstanz führt zu Orten mit Rekorden.

Sie werden staunen, welche Kuriositäten Sie auf dieser kleinen Rundreise entdecken!

Halb- oder Ganztagestour mit eigenen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.


Schnäppchen Tour am Bodensee

Nutzen Sie Ihre Bodensee-Reise für eine ausgedehnte Shopping-Tour!

In Konstanz und rund um den Bodensee erwarten Sie zahlreiche Outlet-Center namhafter Bekleidungshersteller. Wir kennen uns aus und wissen, wo Sie als Schnäppchenjäger/in fündig werden!

Halb- oder Ganztagestour mit eigenen Verkehrsmitteln.

Bitte verstehen Sie unsere Tourenangebote als Vorschläge.

Wenn Sie auf Ihrer Bodensee-Reise statt einer Stadtführung, eines Museumsbesuchs oder einer Wanderung lieber etwas anderes erleben möchten, planen wir gerne eine Alternative für Sie, selbstverständlich auch ganz spontan. Denn vielleicht fällt Ihre Tagestour ja auf einen Regentag und Sie möchten lieber nicht so oft draußen sein. Oder vielleicht ist es an dem Tag sehr heiß, und der Bodensee lockt mit einem Sprung ins erfrischende Nass…

Sie können auch 2 Touren miteinander kombinieren (z.B. "Burgen und Schlösser" mit der "Wein-Tour"). Voraussetzung ist selbstverständlich die geografische Nähe, damit die Tour an einem Tag bewältigt werden kann. Und selbstverständlich weisen Sie unsere Reiseleiter/innen jederzeit auf Sehenswürdigkeiten hin.

Und nicht zuletzt: wir lassen Sie natürlich nicht verhungern! Gerne planen wir für Ihre Tour einen Restaurant-Besuch nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ein. Oder möchten Sie lieber ein Picknick abhalten? Dann führen wir Sie an ein geeignetes Plätzchen! 

Und wenn Sie jetzt die Qual der Wahl für Ihre Kurz-Reise, Ihren Kurzurlaub am Bodensee oder einen längeren Aufenthalt haben - dann schauen Sie auf die Seite www.bodenseetv.tv. Hier gibt es im virtuellen Reisebüro kurze Filmportraits über alle Städte und Sehenswürdigkeiten rund um den Bodensee! Viel Spaß!

Preise Reiseleitungen (ab Konstanz):

Halber Tag (max. 5 Std.)

ab  130,00 €

Ganzer Tag (max. 8 Std.)

ab  220,00 €

Die Preise gelten für eine Tages- bzw. Halbtages-Reiseleitung in deutscher Sprache und ab Konstanz. Sie sind inkl. Mehrwertsteuer, jedoch OHNE Kosten für Eintritte, Fahrtkosten oder Verköstigung. Die Preise variieren je nach Gruppengröße und Besuchsprogramm.

Für Anfahrten zu Orten außerhalb der Stadt Konstanz behalten wir uns vor, unsere Aufwendungen hierfür zusätzlich in Rechnung zu stellen.

Preise gültig für Buchungen in unserem Reisebüro bis einschließlich 31.12.2017

Unsere Reiseleitungen bieten wir Ihnen auch auf Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Japanisch.

Wissenswertes    So buchen Sie

Alphornbläser, Appenzeller Alpen

Alphornbläser im Appenzell
Foto©Patrick Brauns

Haus in Appenzell

Haus in Appenzell

Bergbahn auf den Pfänder

Bergbahn auf den Pfänder

SEE-GUIDE - Stadtführungen in Konstanz & Reiseleitungen rund um den Bodensee | info@see-guide.de | Tel. (+49) (0)7531-284 6643

(Boden)see you!
Willkommen    Stadtführungen       Reiseleitungen      Wissenswertes
So buchen Sie      Unser Team     Gästebuch      AGB      Kontakt   Impressum
0641


 
UA-108540746-1