SEE - GUIDE

Stadtführungen in Konstanz und Reiseleitungen rund um den Bodensee

In Konstanz können Sie preiswert Fahrräder leihen!

Infotafel an einer Fahrrad-Mietstation

 Infotafel an einer Mietstation für Lastenräder

In Konstanz haben Sie die Möglichkeit, preiswert Fahrräder zu leihen.

Und zwar gleich 2 verschiedene Typen:

1. Lastenräder

Dank der kleinen Ladefläche an den Leihrädern können Sie bequem Gepäck, Einkäufe, Ihre Strandutensilien, Ihr Picknick und sogar Kinder transportieren - oder alles zusammen!

Sie sind dabei an keine Ladenöffnungszeiten gebunden und müssen keine weiten Wege bis zum nächsten Fahrradverleih zurücklegen, denn Sie finden überall verteilt in der Stadt insgesamt 13 Leihstationen, so z.B. auch gleich neben dem Bahnhof und an der Fähre.

So funktioniert’s:

Jede angefangene 1/2 Stunde kostet 1,50 € (maximal 15,00 € für 24 Stunden). Für Stammkunden der Stadtwerke Konstanz ist die erste halbe Stunde kostenlos. Nähere Infos finden Sie hier.

Zunächst muss man sich einmalig im Internet auf der Seite www.tink-konstanz.de anmelden (hier auch nähere Infos) und seine Kontonummer angeben. Nach Eingang der Bestätigungs-Mail stehen Ihnen an 13 Leihstationen in ganz Konstanz Fahrräder zur Verfügung! 

An der Leihstation angekommen schicken Sie eine SMS an die dort angegebene Nummer, Sie erhalten dann einen Code, um das Fahrrad bzw. das Zahlenschloss zu öffnen. 

So sieht eine Fahrrad-Mietstation aus

Eine Info-Tafel mit der genauen Anleitung ist an jeder Leihstation angebracht!

Die Rückgabe erfolgt an einer beliebigen Leihstation. Hierzu schickt man eine weitere SMS mit dem Standort, um sich auszuloggen. Nun nur noch das Fahrrad abschließen – und fertig!


2. City-Fahrräder

Konstanzer Fahrrad-Mietsystem "Konrad"

Konstanzer Fahrrad-Mietsystem "Konrad"

"Konrad" (= Konstanz + Rad) heißt das  Fahrrad-Mietsystem, das ebenfalls von den Stadtwerken Konstanz betrieben wird.

An 15 in der Stadt verteilten Leihstationen (u.a. an den Bahnhöfen Wollmatingen, Fürstenberg, Petershausen und Konstanz-Stadtmitte, am Parkplatz Schänzlebrücke-Bodenseeforum, am Eingang zur Insel Mainau und am Fähreanleger in Staad) kann man sich ein Fahrrad ausleihen. 

Wie auch seine "großen Brüder", die städtischen Linienbusse, ist es knallrot lackiert (wobei die Linienbusse den namen "Roter Arnold" tragen - weshalb, erzählen wir Ihnen gerne während einer Stadtführung :-)).

Das "Konrad" kostet jede angefangene halbe Stunde 1 Euro bis maximal 9 Euro für 24 Stunden. Für Stammkunden der Stadtwerke Konstanz ist die erste halbe Stunde kostenlos. Es ist jedoch eine einmalige und kostenlose Registrierung notwendig. Bitte klicken Sie hierfür auf

www.konrad-konstanz.de
oder laden Sie die App
www.meinkonstanzapp.de
herunter.

Was dann noch zu tun ist, um den Bodensee per Fahrrad zu erkunden, erfahren Sie unter
www.stadtwerke-konstanz.de/mobilitaet/rad-mietsystem

oder im YouTube-Video
www.youtube.com/watch?time_continue=33&v=Jrlebd45F_Y


Viel Spaß wünschen Ihre Stadtführer/innen in Konstanz!

Infotafel Konrad

Infotafel "Konrad"

SEE-GUIDE - Stadtführungen in Konstanz & Reiseleitungen rund um den Bodensee | info@see-guide.de | Tel. (+49) (0)7531-284 6643

(Boden)see you!
3378

 


 
UA-108540746-1