SEE - GUIDE

Stadtführungen in Konstanz und Reiseleitungen rund um den Bodensee

Totschlag und Tyrannenmord in Konstanz

Hinrichtungen im Mittelalter

Hinrichtungen im Mittelalter*

Ein Streifzug durch das "verbrecherische" Konstanz

"Wenn von den Leuten des Königs einer den anderen bestahl, ergriff ihn des Königs Marschall und brachte ihn vor die Konstanzer Räte, welche den Dieb ertränken ließen..."

Das berichtet Ulrich Richental in seiner Chronik über das Konstanzer Konzil.

Tatsächlich wurde im mittelalterlichen Konstanz so manche Straftat begangen - sogar ein unliebsamer Bischof wurde dereinst hingemeuchelt- wobei sich auch und gerade während der Konzilszeit geradezu spektakuläre Verbrechen ereigneten. Über ein Ereignis damals wurde auf dem Konzil sogar sehr heftig diskutiert.

Begegnen Sie auf unserem Rundgang mittelalterlichen Mördern und Totschlägern, erhalten Sie Einblicke in das Recht und die Gerichtsbarkeit der Konstanzer Vergangenheit. Erfahren Sie, welche Strafen und Mittel die Konstanzer Gerichtsherren am liebsten anwandten, um den "gestörten Stadtfrieden" wieder herzustellen, erkunden Sie die Schauplätze der Verbrechen aus vergangener Zeit und hören Sie staunend, welche seltsamen Methoden der Beweisführung damals zum überaus fragwürdigen Einsatz kamen.

Unsere Stadt(ver)führungen - über 30 verschiedene Themen

Tyrannenmord 1407

Tyrannenmord 1407: Der Herzog von Orleans wird ermordet*

Schlägerei auf dem Konstanzer Schützenfest, im August 1458

August 1458: Schlägerei auf dem Konstanzer Schützenfest*

Blutiger Streit der Bayern-Herzöge während des Konstanzer Konzils (1417)

Blutiger Streit der Bayern-Herzöge während des Konstanzer Konzils (1417)**

Bilderquellen: * Eidgenössische Chroniken von Diepold Schilling (15./16. Jhd.)
** Richentalchronik, Wiener Ausgabe


Unsere Preise für unsere "kriminellen" Stadtführungen (in €):

Kleingruppen  bis   5 Personen

Mo-Do  70,00 / Fr-So  80,00

Gruppen mit    6 - 10 Personen

90,00

Gruppen mit  11 - 15 Personen

100,00

Gruppen mit  16 - 20 Personen

110,00

Gruppen mit  21 - 25 Personen

120,00

Gruppen mit  26 - 30 Personen

130,00

jede weitere Person

7,00

Schulklassen bis 25 Schüler/innen
inkl. 2 Begleitpersonen; jede/r weitere Schüler/in

90,00
4,00

Verbrennung des Jan Hus

Verbrennung des Jan Hus*


Gruppen ab 40 Personen werden aufgeteilt. Wir gewähren Gruppenrabatt! Bitte fragen Sie uns!

Die Preise gelten für eine Stadtführung in deutscher Sprache, Dauer ca. 1½ - 2 Stunden.

Für Stadtführungen nach 18.00 Uhr wird ein Zuschlag von pauschal € 10,00 erhoben.

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren sind innerhalb einer Gruppe Erwachsener GRATIS.

Unsere Stadtführungen starten in der Regel an der historischen Hafenuhr (siehe Bild rechts), direkt vor dem Fahrkartenschalter der Schiffsbetriebe und gleich neben dem Konzilsgebäude und der Unterführung.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen aber auch einen anderen Treffpunkt, oder wir holen Sie an Ihrer Unterkunft ab!

Bitte wählen Sie selbst Ihren Wunschtermin für eine individuelle Stadtführung!

Unsere Führungen bieten wir in den Sprachen EnglischFranzösisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch und Japanisch.

Ihre Stadtführer in Konstanz

Treffpunkt Historische Hafenuhr

Treffpunkt Historische Hafenuhr

Albrecht von Landenberg ersticht am Bodensee einen Söldner, der ihn angebettelt und geschmäht hat. Im Hintergrund die Stadt Konstanz und die Insel Reichenau (1509)

Albrecht von Landenberg ersticht einen Söldner, der ihn angebettelt und geschmäht hat. Im Hintergrund die Stadt Konstanz und die Insel Reichenau (1509)*

Der Gattinnenmörder Hans Spiess wird zur Bahrprobe auf den Friedhof geführt, worauf die Leiche seiner Frau zu schäumen und zu bluten beginnt.

Der Gattinnenmörder Hans Spiess wird zur Bahrprobe auf den Friedhof geführt, worauf die Leiche seiner Frau zu schäumen und zu bluten beginnt.*

Direkte Links zu unseren Stadtführungen in Konstanz:

- Klassische Stadtführung          
- Konzilsführung
- Senioren-Stadtführung
- S’kommt! Von Ehgräben, Wuostgräben, Sprachhüslis...
- Mit Frau Konstanze durch das Konstanz der Konzilszeit
- Mit dem Mönch unterwegs durch Konstanz
- Gehen Sie doch zum Henker!
- Von der Niederburg zur Bischofsburg
- Konstanz und seine Kirchen und Klöster
- Konstanz, eine Stadt im Thurgau
- Die Reformation in Konstanz
- Auf den Spuren der Wanderhure
- Litera-Tour - mit Poesie durch Konstanz
- Schwabenführung
- Konstanz und Tirol
- Das jüdische Konstanz
- Das französische Konstanz
- Das spanische Konstanz
- Die Ungarn in Konstanz
- Das mystische Konstanz
- Weibsbilder, Frauenzimmer und "gemeine frowen"
- Totschlag und Tyrannenmord in Konstanz
- Könige, Kleriker, Ketzer, Kurtisanen und Konstanzer
- In 3 Teufels Namen! "Sprichwörtlich" durch Konstanz
- Die Renaissance begann in Konstanz
- Die Toten von Konstanz
- Stadtführung mit Genuss - Weinprobe und andere Leckereien
- Henker, Hexe, Haltnau - Aufführung in 7 Gläsern
- Schiff ahoi!
- Stadtführung für Blinde und Sehbehinderte
- Der Grüne Stadtrundgang
- Stadtführungen für Kinder und Schüler/innen
- Stadtraylle durch Konstanz
- Tierische Stadtführung
- Abenteuer Konstanzer Konzil
- Stadtführung mit Bleistift
- Konstanz auf historischen Routen

SEE-GUIDE - Stadtführungen in Konstanz & Reiseleitungen rund um den Bodensee |  info@see-guide.de | Tel. (+49) (0)7531-284 6643

(Boden)see you!


1093
 
UA-108540746-1